Spaziergang im Georgengarten

Bei frühlingshaften, aber doch recht stürmischen Wetter, sind wir heute durch den Georgengarten spaziert. Die Brücke zum Leibniztempel ist derzeit noch ohne die sogenannten Liebesschlösser, wer weiß wie lange das noch so bleibt. Bei einfachen Zäunen habe ich nichts dagegen, bei schön verzierten empfinde ich die Anbringung dieser Schlösser eher als Verschandelung.


Im Hintergrund von Silke sieht man den Leibniztempel , der von 1787 bis 1790 zu Ehren des in Hannover tätigen Bürgers und Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz errichtet wurde.
 

Dieser urig gewachsene Baum auf dem sie dort steht, bot sich mir förmlich zum fotografieren an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen