Weihnachtsbeleuchtung in der City

Zur Weihnachtszeit lassen viele Städte wieder Straßen und Häuser in den Innenstädten mit Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen. Trend sind dabei in diesem Jahr neben energiesparenden Leuchten auch moderne Licht- und Video-Installationen.



In Hannover wurden ebenfalls neue Leuchten gekauft, die den bisherigen Stromverbrauch um bis zu 90 Prozent senken sollen, wie die City-Gemeinschaft angibt. Der Kauf und Betrieb der mehr als 250.000 Leuchten, Lichtinstallationen und rund 8,5 Kilometer langen Lichterkette in der Innenstadt soll in den kommenden zehn Jahren etwa 1,5 Millionen Euro kosten.


Neben der City-Gemeinschaft, der Stadt Hannover und der Sparkasse wird die Beleuchtung auch mit sogenannten Sternenpatenschaften finanziert, bei der Unternehmen und Bürger einen Teil der Kosten übernehmen können.


Ich bin eigentlich kein Freund der dunklen und kalten Jahreszeit aber die herrliche Weihnachts-
beleuchtung in den Städten bringt schon eine wunderbare Stimmung und ich habe das Gefühl, sie wird auch jedes Jahr mehr.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen