Winterblues

Die Wintermonate machen mir immer zu schaffen, der Himmel ist meistens Wolken verhangen und grau. Die Sonne lässt sich nur selten blicken und es regnet oft. Schon ab 16 Uhr wird es wieder dunkel, manchmal wird es auch gar nicht richtig hell. Diese Wetter schlägt aufs Gemüt.

Wenn die Sonne scheint, dann lacht auch mein Herz und es zieht mich raus an die frische Luft. Dann verlange ich richtig nach Bewegung und Erlebnissen. Dabei habe ich gar nichts gegen den Winter, Schnee und Sonnenschein können sehr schön sein. Das ewige grau in grau drückt allerdings die Stimmung.

Kommentare:

  1. Hello. This post is likeable, and your blog is very interesting, congratulations :-). I will add in my blogroll =). If possible gives a last there on my blog, it is about the Projetores, I hope you enjoy. The address is http://projetor-brasil.blogspot.com. A hug.

    AntwortenLöschen
  2. Oja graue Wintertage sind furchtbar...

    AntwortenLöschen
  3. Ich leide immer extrem unter dem Winter. Ich leide unter schweren Depressionen und im Winter wird es immer schlimmer.
    Vor allem gegen Ende des Winters sehne ich mich unheimlich nach Licht und Sonne.
    Im Winter helfe ich immer mit ein bischen Solarium nach. Das steigert die Produktion von Serotonin und steiger das Wohlbefinden........
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen